ZfP Südwürttemberg
Uni Ulm Abteilung Versorgungsforschung Uni Tübingen
zur Startseite


Gegenstand unserer Forschung sind aktuelle Entwicklungstrends und Problemschwerpunkte in der Versorgung. Für historische Fragestellungen existiert ein Bereich Geschichte der Medizin. Im Aufbau sind die Bereiche Pflegeforschung, Medizinische Psychologie und Psychosomatik. Der Bereich Psychosomatik umfasst SINOVA-Kliniken der Südwürttembergischen Zentren für Psychiatrie und die Sonnenberg-Klinik Stuttgart. Wir streben an, sowohl im Binneninteresse der psychiatrischen Zentren Fragestellungen der Qualität und Wirtschaftlichkeit zu untersuchen als auch Drittmittel einzuwerben und international publikationsfähige wissenschaftliche Ergebnisse zu generieren.

Hierbei zeichnet uns besonders aus:
  • organisatorische und personelle Verankerung im Zentrum für Psychiatrie Südwürttemberg, das die psychiatrische Vollversorgung für ein Einzugsgebiet von ca. einer Million Einwohnern leistet
  • enge Vernetzung mit den gut ausgebauten komplementären Versorgungsstrukturen
  • Anbindung an die Universitäten Ulm und Tübingen
  • zunehmende Verfügbarkeit flächendeckender elektronischer Daten
  • Datenschutzkonzept
  • innovationsfreudiges und Forschungs-offenes Klima in den ZfP
  • Unterstützung durch die Geschäftsführung
  • Forschungskooperationen mit den anderen Zentren für Psychiatrie
  • Kooperationen auf nationaler und internationaler Ebene